Antananarivo

Geschichte

Antananarivo, Malagasy Bedeutung „Dorf der tausend“ ist die administrative Hauptstadt von Madagaskar. Das Hotel liegt im Herzen des Big Island, es ist ein Ziel, bei einem Aufenthalt in der größten Insel im Indischen Ozean-Musse. Die Stadt ist voll von Resten der Französisch Kolonialzeit neben vielen königlichen Denkmäler, Antananarivo haben die Residenz seiner großen Könige und Königinnen. heute, es ist die Quelle aller politischen Entscheidungen des Landes. Antananarivo befindet sich auf einem der zwölf Hügel von Imerina. Die Geschichte und die Traditionen der Einwohner haben einen Stadtplan von oben gestaltet, auf der Führungsebene Stadt auf einer Höhe von 1245 m in Richtung der unteren Zone erstrecken und an den Rand der Innenstadt.

Informationen

</p> <die> <in>Pays: Madagaskar</in> <in>Stadt: Antananarivo</in> <in>Population: 2.2 Millionen</in> <in>Surface:33.98 km²</in> <in>Zeit: +1H</in> <in>Währung: die</in> <in>Sprache: Français & Malagasy</in> </die> <p><stark>Antananarivo Tourist Board:</stark></p> <die> <in>Adresse: imm. Ifanomezantsoa,</in> <in>Escalier Ranavalona Antaninarenina,</in> <in>101 Antananarivo</in> <in>Tel : 020 22 270 51/ 020 24 304 84 /</in> <in>034 20 270 51 (Büro Antaninarenina)</in> <in>Email: de@ortana.mg</in> <in>Seite? ˅ :www.tourisme-antananarivo.com</in> </die> <p>

Erkunden Sie die Stadt

Um herauszufinden,

Villenviertel, der Rest der königlichen Ära

Um sich zu schützen vor dem Feind, die erste Malagasy bauen ihre Häuser in der Höhe. Für den Kopf der alten Monarchie, Diese Lage ist der ideale Ort, seinen Palast zu bauen, der Palast der Königin, auch „Rova“ genannt. Das ist ein echtes Gehäuse und Freizeitkomplex namens „Manjakamiadana“, besonders entwickelt für die Könige und Königinnen, die in Imerina gelungen. Die Vorfahren Gräber ergänzen die Website und ihre Geschichte wird von seinen Führern friedlich erzählt, auf der Suche und immer verfügbar. In seiner Umgebung, der Besuch auf Andohalo Dom gerichtet werden, ein Beispiel für den architektonischen Reichtum der Stadt.

Die Entdeckung der natürlichen Reichtum des Landes

Für diejenigen, die Wanderungen durch die Natur zu schätzen wissen, Die Stadt hat den zoologischen und botanischen Park Tsimbazaza, ein Ort, der einen Teil der Flora und Fauna Reichtum der Big Island enthält. Seine einheimischen Tiere, darunter Lemuren werden von einigen wenigen Arten vertreten. Die berühmte „Fossa“, dieses kleine Biest selbst in Madagaskar ist auf dem Gelände für schleichen Überraschung Parkbesucher.

Die Entdeckung seiner Open-Air-Märkte

Um ein paar Momente im täglichen Leben von Antananarivo zu tauchen, es sollte eine Fahrt in seinem Open-Air-Märkte nehmen. Tous les mercredis à Andravoahangy, jeden Donnerstag um Mahamasina oder das ganze Wochenende auf dem Platz Analakely, Lebensmittel und Kleidungsstücke sind in den Regalen von Tausenden von Händlern verteilt und mit einer Geschwindigkeit von Gefeilsche ausgetauscht, ein Prozess untrennbar von Händlern Malagasy. Bevor die Stadt zu verlassen, die Souvenirläden Antananarivo können die „Malagasy Kunst“ in all seinen Formen entdecken. Einer der wichtigsten ist, dass Andohalo von der Kathedrale Schritte. Ein Aufenthalt in der madagassischen Hauptstadt erfordert mehrere Tage, wenn Sie die vielen Facetten entdecken

Die wesentlichen Orte der Stadt

Ein Aufenthalt in der Stadt Antananarivo, Stückelung Franchise Antananarivo, ohne einen Spaziergang rund um den See nicht tun Anosy. Dies ist ein künstlicher See, deren Form, Hoch Zonen der Stadt Anzeigen bezieht sich auf die ein Herz. An seiner inneren Kante ist eine Statue eines Engels aufgerichteten. Ursprünglich „Anjely mainty“ genannt, „Black Angel“ auf Französisch, von Antananarivo, wegen seiner schwarzen Farbe, Die Statue ist renoviert die weiße Farbe des Zeichens machen sie spielt. Es wurde in Erinnerung an die Kämpfer des Ersten Weltkrieges. Auf die Umrisse dieses Wasserbecken gepflanzt mehrere jacarandas dass, wenn sie blühen eine einzigartige Show geeignet zu sein bietet in den schönsten Postkarten von Big Island gezeigt.

zu Besichtigen

Die Handwerksmärkte von Antananarivo

Die Hauptstadt von & rsquo; Antananarivo ist bekannt für sein d & rsquo Märkte, Kunsthandwerk bekannt.
praktisch, gibt es 3, von denen jedes seine Besonderheiten.

- Le marché d'Andravoahangy
- Der Markt coum
- Der Weg Digue Markt

Die Art und Weise der Markt ist relativ neu Digue, Dieser Markt hat sich unter der Leitung von Handwerkern entstanden, die Zimmer nicht für Andravoahangy finden konnten,.
Dieser Markt ist auf der Flughafenstraße gelegen, auf halbem Weg zwischen dem Hotel und Niaouly Ivato Flughafen.
dieser Markt, rein handgefertigt und für Touristen, grenzt an eine asphaltierte Straße, frei von Verkehr, auf dem Sie in jedem sérennité wandern.
persönlich, es muss anerkannt werden, dass es angenehm ist, in diesem Markt zu gehen, Ich beschuldige den Mangel an Seele des letzteren, vor allem aber der Preis „Spezial-Touristen“, die praktizieren, und Produktqualität kann manchmal falsch sein!

Avaradrova, Palace Royal Gerechtigkeit

Das Gericht mit 16 Neoklassischen Säulen steht an der Stelle eines Steines, la pierre der Rafandrana, wo die ersten Merina Könige taten Gerechtigkeit. Es befindet sich in der Rova von Antananarivo (während der Palast des Premierministers oben zitierten ist natürlich außerhalb des Geländes des Rova liegt).

Palais Andafiavaratra, Palais du Premier Ministre Rainilaiarivony

Eine kurze Strecke von der Rova von Antananarivo, geringfügig niedriger als die letztere, steht der prächtige Premierminister von Madagaskar Rainilaiarivony (1828 - 1896), wobei ein Teil des Hova.

Die Hova waren eine heterogene Klasse von freien Menschen aus und welche besetzt eine Zwischen zwischen Andriana (edle Königsfamilien) und Kasten Mainty (Diener und königliche Soldaten), andere Kasten von den befreiten Sklaven und Slaves gebildet ist. Im Laufe der Zeit, die Hova nahm eine immer größere Rolle, das Land in Laufen.

Rainilaiarivony ersetzt sein älterer Bruder, wer hinter der Ermordung von König Radama II 1863, zuerst als Armeechef, dann als Premierminister des Landes.

Rainilaiarivony épousa successivement les Reines Rasoherina, Ranavalona II et III Ranavalona. Es wurde der realen starke Mann des Landes für einen Großteil der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, die Königin Macht wurde formeller als echtes. Er löschte wichtige Gesetzesreformen, stärkten die Verwaltungsstrukturen und versucht, die Unabhängigkeit von Madagaskar zu erhalten, ohne die militärische Übernahme von Frankreich auf dem Big Island in den kommenden Jahren in der Lage zu verhindern, 1895-97.

Rainilaiarivony hatte keine Kinder seiner königlichen Ehefrauen, aber hatte viele Nachkommen einer Frau, vorher und dann verbannt zweite Frau verheiratet. An ihrem Hochzeitstag mit Ranavalona II war der Anlass einer öffentlichen Taufe im Christentum, machen Protestantismus die offizielle Religion von Madagaskar. Die königlichen Talismane, so verehrt, bis die Merina Dynastie, wurden durch die Bibel zerstört und ersetzt.

In seinem hohen Amt, Rainilaiarivony angehäuft ein riesiges Vermögen und baute den prächtigen Palast Andafiavaratra, in der Nähe des Rova von Antananarivo, von dem englischen Architekten William Pool in 1873. Es ist ein imposantes Gebäude aus Ziegeln und Stein, mit einer Glaskuppel abgedeckt.

Dieser Palast ist an der Stelle befindet, wo sein Vater Rahiniharo, Premierminister bereits, während der Königin hatte einen schönen hölzernen Palast aus zwei Etagen eingerichtet, die schon irgendwie Palast war, 200 Meter höher, eine dominiert die andere, durch die Achtung der Staats.

Rainilaiarivony wurde abgewiesen, 1895 von Französisch, die ergriffen das Land, und in die Verbannung geschickt im folgenden Jahr in Algier, wo er später starb.

Der „Palast des Premierministers“ dann manchmal erfahrene verschiedene militärische Aufgaben manchmal administrativ oder akademische. zweimal, es war die Szene des großen madagassischen politischen Prozesses: in 1916, Affair von V.V.S. und 1948, dass der M.D.R.M. Nach der Unabhängigkeit von Madagaskar 1960, der Palast beherbergte vorübergehend die Präsidialdienst, der Premierminister von Madagaskar dann. Verwüstet durch einen Brand 1975, es wurde später restauriert.

heute, der Palast des Premierministers Rainilaiarivony ist ein Museum, das die Objekte beherbergt, Bilder und Möbel, die aus dem Feuer des Rova von Antananarivo gerettet wurden 1995. Seine Architektur ist oft vor allem von dem Architekten Jully kritisiert. mehr, Palace bleibt das Symbol der Hova Macht in der Geschichte des Landes.

die Rova

Rova ist der Palast der Königin. Teilweise durch einen Brand zerstört, Das imposante Gebäude ist auf einem Hügel gelegen. Die Wanderung ist angenehm, wenn auch nur für den Blick über die Stadt von Antananarivo.

Kampagne Antananarivo

Zögern Sie nicht, ein paar Tage in Antananarivo zu bleiben, einschließlich Spitzen Picknick auf dem Land zu gehen. Der sanfte Hügel, Palmenhainen, Licht, Häuser so besonders, ... die Atmosphäre ist zwischen Asien, Afrika und sogar Großbritannien ! Verpassen Sie nicht !

Märkte in einem halben Tag

Der Deich Lisy Markt und Geschäft haben den ganzen Reichtum der madagassischen Handwerk. Salat Zebuhorn und Palisander, Bast Körbe, Holz Solitär-Spiele und Halbedelsteine ​​in Madagaskar.

Lemur Park in einem halben Tag

Ein botanischer Park 5 ha, wo 6 tagaktiv Lemuren und 3 Nacht leben frei.

Lage

Newsletter

Sei der Erste, unsere News und Angebote erhalten

Hotels Buchung Madagaskar

Kostenfrei
Ansehen